SANTA FU - Heisse Ware aus dem Knast

SANTA FU Es gibt viele Vorurteile gegenüber dem modernen Strafvollzug, und das dümmste und gefährlichste dieser Urteile lautet:
'Aus dem Gefängnis kommt man meistens krimineller wieder heraus als man hinein
gekommen ist.'
Wer, wie die Mitarbeiter des Strafvollzugs, tagtäglich mit Gefangenen zu tun hat, weiss, dass das blanker Unfug ist. Die Zahl derer, die ein anderes Leben führen wollen und in der Gesellschaft wieder Fuß fassen möchten, ist eindeutig die größere. Entscheidend ist nur, dass sie genügend Arbeitserfahrung, Selbstvertrauen, Motivation - und vielleicht sogar eine Ausbildung - mitbringen, wenn sie später draußen einen Job suchen. Wer nach der Entlassung allzu lange auf eine bezahlte Beschäftigung warten muss, gerät schnell in die Versuchung, wieder den 'leichten Weg' einzuschlagen und mithilfe von Straftaten ans nötige Geld zu kommen.

Doch wie kann man alle Gefangenen an regelmäßige Arbeit heranführen, wenn man nicht genügend Arbeit für alle hat?
Nun, man muss sich etwas einfallen lassen. Die Hamburger Justizbehörde hat darum für besondere Produkte, die in ihren Haftanstalten hergestellt werden, eine eigene Marke geschaffen - eine Marke, die bei Erfolg und wachsenden Verkaufszahlen auch ständig neue Arbeit in die Hamburger Gefängnisse bringen wird. Marketing-, Werbe- und Vertriebsexperten unterstützen die Behörde dabei und helfen mit, die Marke am Ende so berühmt zu machen, wie das Gefängnis, dessen Spitznamen sie trägt: SANTA FU.

Alle Produkte werden in den Werkstätten der Haftanstalt von Gefangenen bearbeitet, bedruckt, verpackt, veredelt - und in einigen Fällen sogar komplett hergestellt.
Bei allen Produkten fliesst ein Teil des Erlöses an den WEISSEN RING e.V., der damit Opfern von Verbrechen hilft, ihnen Behandlungen oder Entschädigungen bezahlt u.v.m. Die Gefangenen erleben ihre Arbeit dadurch auch als persönliche Wiedergutmachung.

Alle Produkte sind grundsolide verarbeitet und von hoher Qualität.
Einige Produkte werden von den Gefangenen mit der Hoffnung verbunden, dass sie draußen Mode oder sogar 'Kult' werden und dass von dem Glanz auch ein Schimmer hinter die Gefängnismauern fällt.
Die Gefangenen arbeiten an den SANTA FU-Produkten mit viel Engagement und Fleiß. Klar: sie möchten nach der Entlassung ja auch verkünden können, dass sie diese Dinge mit geschaffen haben. Dass sie mitgeholfen haben, für die hohe Qualität zu sorgen. Und dass auch ihr eigener Einsatz ein Grund für den großen Verkaufserfolg ist. Das verschafft ihnen eine gute Referenz bei der Jobsuche. Diese Möglichkeit, diese Chance zu einem öffentlich wirksamen Erfolg lässt praktisch keinen von ihnen kalt. Im Gegenteil. Er macht sie heiß. Heiß auf eigene Leistung, heiß darauf, mit Herzblut zu arbeiten.

Die Gefangenen produzieren im wahrsten Sinne des Wortes heiße Ware.


Artikel: 1-7 (von 7)
Seiten:   1
   
Santa Fu Tischset-Block KNAST-GEDECK (30 Blätter)
      Santa Fu Tischset-Block KNAST-GEDECK (30 Blätter)
Kochschürze 'Auf Bewährung'

KOCHSCHüRZE 'AUF BEWäHRUNG'

23,95 EUR (inkl. 19 % UST exkl. Versandkosten)
      Kochschürze 'Auf Bewährung'
Knast Land Fluss Tischset-Block & Gesellschaftsspiel
      Knast Land Fluss Tischset-Block & Gesellschaftsspiel
Huhn in Handschellen - Das Knast-Kochbuch
      Huhn in Handschellen - Das Knast-Kochbuch
Handtuch Strafvollzug - Das Original-Häftlings-Handtuch
      Handtuch Strafvollzug - Das Original-Häftlings-Handtuch


Hinweis

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt. Möchten Sie weiter einkaufen, oder zum Warenkorb gehen?

weiter Einkaufen
zum Warenkorb
Anmelden | Konto einrichten | English

Kategorien