BÄR Holzfigur - ein geliebter Klassiker

Hersteller: Rosendahl

Design: Kay Bojesen für Rosendahl
H: 15 cm
Material: Eiche / Ahorn

Verwandelt Kinderzimmer in Urwälder!
Mit seiner runden Nase und seinem dicken Bauch wird der Bär sofort das Lieblingstier der Kinder. Das freche Bärenkind begleitet einen das ganze Leben lang.

Der Bär, der 1952 von Kay Bojesen geschaffen wurde, gehört zur selben Familie wie der beliebte Affe und der Elefant.

Der Bär ist aus Eichen- und Ahornholz hergestellt.

Der Bär wurde 1952 geschaffen und gesellte sich zum Affen. Schon bald bekamen sie Gesellschaft vom Elefanten. Kay Bojesen wollte nicht, dass die Tier richtigen lebendigen Tieren gleichen. Die Holztiere sollten stattdessen ihre eigene charakteristische Persönlichkeit haben.

Über den Designer:
Kay Bojesen hatte eigentlich das Silberschmiedhandwerk erlernt, doch es waren seine Holzspielzeuge, die ihn zu einem Pionier des dänischen Kunsthandwerkes werden liessen. Sein Grand Prix Besteck erhielt seinen Namen, als es den ersten Preis auf der Triennale in Milano 1951 gewann.
Kay Bojesen sagt: 'Obwohl ein altes Sprichwort behauptet, dass zu viel Fachkenntnis verdummend wirkt, möchte ich als Handwerker behaupten, dass eine reguläre Handwerkslehre in irgendeinem Beruf - und hier spreche ich vom Kunstgewerbe - dem Betreffenden gewisse Vorteile in der schweren Kunst der Formgebung gegenüber den verschafft, die ganz oder teilweise von ihrem theoretischen Wissen aus arbeiten.'

Lieferumfang: Ein Bär in Geschenkverpackung.

Artikeldatenblatt drucken
Lieferzeit: Sofort lieferbar
85,00 EUR  inkl. 19 % UST exkl. Versandkosten

Zurück zur Übersicht  Andere Artikel von Rosendahl


  bei del.ico.us speichern


Hinweis
Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt. Möchten Sie weiter einkaufen, oder zum Warenkorb gehen?

weiter Einkaufen
zum Warenkorb
Anmelden | Konto einrichten | English

Kategorien